Zum Glück ist der erneuerte VW Polo GTI zurück. Zufällig haben wir das Thema gestern angeschnitten: Es gibt heutzutage nicht mehr viele schöne bezahlbare Autos. Vor nicht allzu langer Zeit gab es viele B-Segment Schrägheck und jetzt? Jetzt ist fast nichts mehr da. Es gibt keinen Renault Clio R.S., keinen Peugeot 208 GTI, einen Punto gibt es gar nicht mehr, keinen Opel Corsa OPC, keinen Seat Ibiza Cupra und so weiter. Auch auf den Polo GTI mussten wir zeitweise verzichten. Immerhin wurde der reguläre Polo gerade einem Facelift unterzogen und die GTI-Version noch nicht überholt. Oder besser gesagt Wachs. erneuerter VW Polo GTI Überleben Glücklicherweise konnten wir aus dem Volkswagen-Lager Geräusche hören, dass diese Version das Facelift “überleben” würde. Wir haben jetzt die ersten Bilder. Im Grunde ist es keine große Überraschung. Kombinieren Sie die Features des Polo-Facelifts mit denen des GTI und tadaa: Dann haben Sie den aktualisierten VW Polo GTI. Alt erneuert VW Polo GTINeu Die Art der Einführung ist besonders. Es ist noch keine offizielle Veröffentlichung, aber zwei Bilder, die “durchgesickert” sind. Das geschah auf LinkedIn (eine Art Facebook für Leute mit einem Job). Absender erneuert VW Polo GTI Ein Herr Ralf Brandstätter hat die Bilder direkt aus der Box ins professionelle Netzwerk gestellt. Moment, Ralf Brandstätter, das ist der Vorstandsvorsitzende der Pkw-Sparte von Volkswagen. Alt erneuert VW Polo GTINeu Erwarten Sie jedoch keine schockierenden Veränderungen. Der Polo GTI bekommt eine leicht straffe Schnauze. Die offensichtlichsten Änderungen betreffen die Rückleuchten, genau wie beim regulären Facelift-Polo. Diese scheinen den Polo samt GTI etwas schmaler zu machen. Auch aus technischer Sicht erwarten wir keine großen Änderungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *